info@avento24.de
20 Jahre Erfahrung Unabhängige Tarifvergleiche

Berufsunfähigkeitsversicherung
Vergleich

Was kostet eine BUV?
Vergleich der Bedingungen
Günstige Alternativen zur BUV

Kostenloser Tarifvergleich

BU-Rente ab 14,21 € mtl.(¹)

Zertifizierte Beratung

Lassen Sie sich am besten von einem Spezialisten für Arbeitskraft­absicherung und Berufsunfähigkeitsversicherungen beraten!

Kurz erklärt: Berufsunfähigkeitsversicherung

Die finanziellen Einbußen bei einer Berufsunfähigkeit können enorm hoch sein. Durch Ihre berufliche Tätigkeit haben Sie ein monatliches Einkommen zur Verfügung. Was aber passiert, wenn Sie plötzlich aus gesundheitlichen Gründen diese Arbeit nicht mehr ausüben können? Bei einer angestellten Tätigkeit deckt die gesetzliche Erwerbsminderungsrente nur etwa ein Drittel des bisherigen Nettoeinkommens ab, bei einem Selbständigen fällt das komplette Einkommen weg. Ihre monatlichen Kosten laufen aber trotzdem weiter.

Die gesetzliche Rentenversicherung bezahlt die Erwerbsminderungsrente in zwei Stufen nach Schweregrad der Erwerbsminderung. Dies fällt laut deren eigenen Statistik aber keineswegs großzügig aus! Sie liegt aktuell im Schnitt bei 806 EUR im Monat

  • Halbe Erwerbsminderungsrente vom Staat?
    Kann ein Arbeitnehmer nur noch zwischen 3 und 6 Stunden irgendeiner Arbeit nachgehen bekommt er die halbe Erwerbsminderungsrente von der gesetzlichen Rentenversicherung. Diese beträgt etwa 17% des letzten Bruttoeinkommens.

  • Volle Erwerbsminderungsrente
    Wenn der Arbeitnehmer nur maximal 3 Stunden irgendeiner Tätigkeit nachgehen kann, erhält er die volle Erwerbsminderungsrente. Die Höhe dieser Rente ist etwa 35% des letzten Bruttoeinkommens.

Die private Berufsunfähigkeitsversicherung schützt Sie vor der finanziellen Lücke falls Sie aus gesundheitlichen Gründen nicht mehr arbeiten können. Denn im Falle der Arbeitsunfähigkeit fällt ein Großteil oder das komplette Einkommen weg. Im Idealfall deckt sie zwischen 70% und 100% Ihres Nettoeinkommens ab, je nachdem ob Sie angestellt oder selbständig sind. Sie sorgt also dafür, dass Ihre Kosten im Falle der Berufsunfähigkeit weiterhin gedeckt sind und Sie Ihren gewohnten Lebensstandard aufrechterhalten können.

Enorm Wichtig

Die Berufsunfähigkeitsversicherung ist eine der wichtigsten Absicherungen. Sie sichert die Lücke oder den Komplettausfall Ihres Arbeitseinkommens ab - Bei Krankheit oder Unfall. Sie sollten diese Versicherung so früh wie möglich abschließen, weil für die Beitragshöhe der Gesundheitszustand und das Alter maßgeblich sind. So sichern Sie sich rechtzeitig gegen dieses Risiko ab und halten über die komplette Laufzeit des Vertrags die Beiträge niedrig.

Hohes Risiko

Laut der Statistik von statista.de werden zwischen 29% und 43% vor Beginn der Altersrente berufsunfähig. Die häufigsten Ursachen sind dabei psychische Gründe, Beeinträchtigung des Bewegungsapparates und Krebs.

Was leistet die Berufsunfähigkeitsversicherung?

Damit die BU-Versicherung Geld an Sie ausbezahlt müssen Umstände eintreten, welche die Versicherungsleistung abdeckt. Folgende allgemeine Voraussetzung für die Leistung der BU-Versicherung sind nötig:

  • Die versicherte Person kann nur noch zu maximal 50% Ihrem aktuellen Beruf nachgehen..
  • ..wegen Krankheit, Unfall oder mehr als altersentsprechendem Kräfteverfall..
  • .. für voraussichtlich mindestens 6 Monate

Sind die Voraussetzung für die Leistung erfüllt, erhalten Sie eine monatliche Berufsunfähigkeitsrente. Die Höhe der Rente und bis zu welchem Alter sie bezahlt wird legen Sie bei Vertragsbeginn fest. Die Rentenhöhe kann noch steigen, wenn Sie eine Beitragsdynamik oder Leistungsdynamik vereinbart haben. (mehr dazu ➤ Allgemeiner BU-Ratgeber)

Die Berufsunfähigkeitsversicherung schützt Sie vor den finanziellen Einbußen für den Fall, dass Sie aus gesundheitlichen Gründen nicht mehr arbeiten können.

Sie finden diese Informationen auch hier im Versicherungsvertragsgesetz

Wie viel kostet eine Berufsunfähigkeitsversicherung?


Hier finden Sie ein paar Beispiele für gängige Berufe mit einer Absicherung bis zum Endalter 67. Der Beitrag wird bedeutend günstiger bei einer Verkürzung der Laufzeit auf zum Beispiel 64 Jahre (..mehr dazu weiter unten..). Der Zahlbeitrag zur Berufsunfähigkeitsversicherung entspricht dem tatsächlich zu zahlenden mtl. Beitrag.

Die günstigsten Tarife für folgende Berufe
Berufsbeispiel Bruttobeitrag Zahlbeitrag
Informatiker 45,54 EUR 30,04 EUR
Ingenieur 40,51 EUR 30,38 EUR
Anwalt 50,78 EUR 31,23 EUR
Steuerfachangestellter 35,76 EUR 35,76 EUR
Med. Tech. Assistent 40,87 EUR 40,87 EUR
Lehrer (Gymnasium) 79,83 EUR 72,07 EUR
Elektriker 75,64 EUR 56,73 EUR
KFZ-Mechatroniker 75,64 EUR 56,73 EUR
Koch 112,71 EUR 77,77 EUR
Tischler 122,94 EUR 81,14 EUR
Lackierer 121,55 EUR 94,20 EUR
Altenpfleger, Metzger 135,06 EUR 101,29 EUR

Vergleich Kosten Berufsunfähigkeitsversicherung


Wir haben für Sie eine Übersicht zusammengestellt in welcher die Berufsunfähigkeitsversicherung für drei verschiedene Berufsgruppen verglichen werden. Zu den günstigsten gehören die Ingenieure, ein mittleres Risiko und Beitrag haben die Elektriker und eines der höchsten Risiken und Beiträge haben Altenpfleger. Alle anderen Berufsgruppen liegen dazwischen. Das hier sind Beispiele, die Listen sind nicht vollständig, sondern nur ein Ausschnitt.

Für die folgenden Vertragsvariationen haben wir Vergleiche für Sie zusammengestellt:

Option: Garantierte Rentensteigerung im Leistungsfall
Ohne diese Option bleibt die Höhe der BU-Rente bis zum Ende der Laufzeit relativ gleich. Mit dieser Option steigt die Rente, sobald die Berufsunfähigkeit eingetreten ist, um mindestens (hier) 2% pro Jahr.

Option: Arbeitsunfähigkeits-Klausel
Sie erhalten die volle Berufsunfähigkeitsrente, wenn Sie für mindestens 6 Monate ununterbrochen krankgeschrieben sind - Ohne berufsunfähig zu sein. Die dauerhafte BU kann aber parallel beantragt werden.

BU-Absicherung bis 64 Jahre
Die optimale Absicherung geht bis zum 67. Lebensjahr. Man kann die Laufzeit verkürzen, was z.T. erheblich weniger mtl. Beitrag bedeutet. Man muss dann aber einige Dinge beachten, welche in einem Beratungsgespräch zu erörtern sind.

Früh mit der BU-Absicherung beginnen
Je früher eine Berufsunfähigkeitsversicherung abgeschlossen wird, desto günstiger sind die mtl. Beiträge über die gesamte Laufzeit.

Späterer Beginn der Absicherung
Je später Sie eine Berufsunfähigkeitsversicherung abschließen, desto teurer ist der mtl. Beitrag für die gesamte Laufzeit.

Berechnungsgrundlage der Vergleiche
30-jähriger Mann, BU-Rente 1.000 EUR/mtl. Berechnung: Stand 12/2020

Ingenieur


Ingenieur bis 67 Ausschnitt BU-Tarife
Gesellschaft/Tarif Zahlbeitrag Bruttobeitrag
Basler, SBU 30,09 EUR 41,32 EUR
AXA, SBU(ALVSBV) 35,28 EUR 55,13 EUR
Allianz, SBU Plus 43,09 EUR 53,20 EUR
WWK, BU-Komfort 52,45 EUR 78,29 EUR
Swiss Life, BUPlus 62,53 EUR 97,70 EUR

Option: Garantierte Rentensteigerung im Leistungsfall

Ingenieur bis 67 + garant. Rentensteigerung
Gesellschaft/Tarif Zahlbeitrag Bruttobeitrag
Basler, SBU 35,56 EUR 47,42 EUR

Option: Arbeitsunfähigkeits-Klausel

Ingenieur bis 67 + AU-Klausel
Gesellschaft/Tarif Zahlbeitrag Bruttobeitrag
Basler, SBU 33,06 EUR 44,08 EUR

BU-Absicherung bis 64 Jahre

Ingenieur bis 64
Gesellschaft/Tarif Zahlbeitrag Bruttobeitrag
Gothaer, SBU Plus 25,10 EUR 37,50 EUR

Früh mit der BU-Absicherung beginnen

Einstiegsalter 23 Jahre: Ingenieur bis 67
Gesellschaft/Tarif Zahlbeitrag Bruttobeitrag
Basler, SBU 26,23 EUR 34,97 EUR

Späterer Beginn der Absicherung

Einstiegsalter 40 Jahre: Ingenieur bis 67
Gesellschaft/Tarif Zahlbeitrag Bruttobeitrag
ERGO, BU komfort 37,59 EUR 56,95 EUR

Handwerker - Elektriker


Elektriker bis 67 Ausschnitt BU-Tarife
Gesellschaft/Tarif Zahlbeitrag Bruttobeitrag
Alte Leipziger, BV10 70,15 EUR 89,94 EUR
Hannov., (B1-P-10) 79,55 EUR 102,64 EUR
Ergo, BU Premium 87,50 EUR 132,57 EUR
Nürnberger, SBU 103,16 EUR 151,70 EUR
Allianz, BU Plus 128,94 EUR 159,18 EUR

Option: Garantierte Rentensteigerung im Leistungsfall

Elektriker bis 67 + garant. Rentensteigerung
Gesellschaft/Tarif Zahlbeitrag Bruttobeitrag
Alte Leipziger, BV10 81,57 EUR 104,58 EUR

Option: Arbeitsunfähigkeits-Klausel

Elektriker bis 67 + AU-Klausel
Gesellschaft/Tarif Zahlbeitrag Bruttobeitrag
Alte Leipziger, BV10 72,66 EUR 93,16 EUR

BU-Absicherung bis 64 Jahre

Elektriker bis 64
Gesellschaft/Tarif Zahlbeitrag Bruttobeitrag
Alte Leipziger, BV10 54,97 EUR 70,48 EUR

Früh mit der BU-Absicherung beginnen

Einstiegsalter 23 Jahre: Elektriker bis 67
Gesellschaft/Tarif Zahlbeitrag Bruttobeitrag
Alte Leipziger, BV10 61,34 EUR 79,29 EUR

Späterer Beginn der Absicherung

Einstiegsalter 40 Jahre: Elektriker bis 67
Gesellschaft/Tarif Zahlbeitrag Bruttobeitrag
ERGO, BU Komfort 87,45 EUR 132,50 EUR

Altenpfleger


Altenpfleger bis 67 Ausschnitt BU-Tarife
Gesellschaft/Tarif Zahlbeitrag Bruttobeitrag
HDI, BV19 101,29 EUR 135,06 EUR
Universa, PremSBU 120,74 EUR 160,98 EUR
Barmenia, SBU 139,49 EUR 199,26 EUR
Zurich, BU 26 163,00 EUR 217,33 EUR
Signal Iduna, (PBUV) 179,96 EUR 260,81 EUR

Option: Garantierte Rentensteigerung im Leistungsfall

Altenpfleger bis 67 + garant. Rentensteigerung
Gesellschaft/Tarif Zahlbeitrag Bruttobeitrag
HDI, BV19 115,89 EUR 154,52 EUR

Option: Arbeitsunfähigkeits-Klausel

Altenpfleger bis 67 + AU-Klausel
Gesellschaft/Tarif Zahlbeitrag Bruttobeitrag
HDI, BVZ19 106,09 EUR 141,45 EUR

BU-Absicherung bis 64 Jahre

Altenpfleger bis 64
Gesellschaft/Tarif Zahlbeitrag Bruttobeitrag
HDI, BVZ19 77,44 EUR 103,25 EUR

Früh mit der BU-Absicherung beginnen

Einstiegsalter 23 Jahre: Altenpfleger bis 67
Gesellschaft/Tarif Zahlbeitrag Bruttobeitrag
HDI, BV19 84,12 EUR 112,16 EUR

Späterer Beginn der Absicherung

Einstiegsalter 40 Jahre: Altenpfleger bis 67
Gesellschaft/Tarif Zahlbeitrag Bruttobeitrag
HDI, BV19 128,09 EUR 170,79 EUR

Kostenloser Tarif-Vergleich Berufsunfähigkeitsversicherung

BU-Rente ab 14,21 € mtl.(¹)

Günstige Alternative: Erwerbsunfähigkeitsversicherung


Die Erwerbsunfähigkeitsversicherung sichert Sie, wie die Berufsunfähigkeitsversicherung, gegen die finanzielle Lücke durch den Verlust Ihrer Arbeitskraft ab. Bei dieser Versicherung gelten aber schwerere Voraussetzungen für die Leistung.

Die private Erwerbsunfähigkeitsversicherung orientiert sich hier an der gesetzlichen Erwerbsminderungsrente. Es werden erst dann Leistungen aus dieser Versicherung bezahlt, wenn der Versicherte wegen Krankheit oder Behinderung nur noch weniger als 3 Stunden täglich arbeiten kann - Und das, nicht in seinem aktuell ausgeübten Beruf, sondern in irgendeinem Beruf. Man muss i.d.R. schwerer erkrankt sein, um Leistungen zu erhalten als bei einer Berufsunfähigkeitsversicherung, hat aber dafür eine Absicherung für den schlimmsten Fall zu einem bezahlbaren Beitrag.

Berechnungsgrundlagen: 30-jähriger Mann, Erwerbsunfähigkeits-Rente 1.000 EUR/mtl. Berechnung: Stand 12/2020

Ingenieur


Ingenieur bis 67 Erwerbsunfähigkeitsversicherung
Gesellschaft/Tarif Zahlbeitrag Bruttobeitrag
Continentale, PremiEU 31,53 EUR 52,55 EUR

Handwerker - Elektriker


Elektriker bis 67 Erwerbsunfähigkeitsversicherung
Gesellschaft/Tarif Zahlbeitrag Bruttobeitrag
WWK, ES08 NT 34,64 EUR 75,30 EUR

Altenpfleger


Altenpfleger bis 67 Erwerbsunfähigkeitsversicherung
Gesellschaft/Tarif Zahlbeitrag Bruttobeitrag
WWK, ES08 NT 34,64 EUR 75,30 EUR

Kostenloser Tarif-Vergleich Erwerbsunfähigkeitsversicherung

EU-Rente ab 11,22 € mtl.(²)

Günstige Alternative: Grundfähigkeitsversicherung


Die BUV und EUV sichert eine berufliche Tätigkeit ab. Die Grundfähigkeitsversicherung sichert Sie für den Fall ab, dass Sie eine genau definierte Fähigkeit verlieren. Sollte dieser Verlust eintreten, bezahlt diese Versicherung eine mtl. Rente bis zum vereinbarten Versicherungsablauf - I.d.R. das 67. Lebensjahr.

Berechnungsgrundlagen: 30-jähriger Mann, Grundfähigkeits-Rente 1.000 EUR/mtl. Berechnung: Stand 12/2020

Ingenieur


Ingenieur bis 67 Grundfähigkeitsversicherung
Gesellschaft/Tarif Zahlbeitrag Bruttobeitrag
Basler, GF Bronze 31,32 EUR 41,76 EUR

Handwerker - Elektriker


Elektriker bis 67 Grundfähigkeitsversicherung
Gesellschaft/Tarif Zahlbeitrag Bruttobeitrag
Basler, GF Bronze 31,32 EUR 41,76 EUR

Altenpfleger


Altenpfleger bis 67 Grundfähigkeitsversicherung
Gesellschaft/Tarif Zahlbeitrag Bruttobeitrag
Basler, GF Bronze 31,32 EUR 41,76 EUR

Kostenloser Tarif-Vergleich Grundfähigkeitsversicherung

GF-Rente ab 13,17 € mtl.(³)

Vergleich der allgemeinen Bedingungen in der BU


Abstrakte Verweisbarkeit

Die Abstrakte Verweisung bedeutet, dass ein Versicherungsunternehmen die Leistung der Berufsunfähigkeitsrente verweigern kann, wenn jemand seinen aktuellen Job nicht mehr ausüben kann, aber er in der Lage wäre in einer anderen gleichwertigen Tätigkeit zu arbeiten. Es ist aber nicht von Bedeutung, ob er überhaupt eine Anstellung findet! In modernen Verträgen ist die "Abstrakte Verweisbarkeit" ausgeschlossen.


Umorganisation von Selbständigen

In vielen Policen gibt es diese Klausel, die besagt, dass im Falle der Berufsunfähigkeit der Versicherer von einem Selbständigen verlangen kann sein Unternehmen so umzuordnen, dass die Tätigkeiten des Versicherten von anderen Mitarbeitern übernommen werden und somit keine Leistung aus der Berufsunfähigkeitsversicherung kommt.

Für Selbständige ist immer ein Vertrag ohne diese Klausel vorzuziehen. Enthält ein Angebot trotzdem diese Klausel, sollten in dieser klar zwei Sachverhalte beschrieben sein: Bei einer Firma unter 10 Mitarbeitern wird eine Umorganisation nicht verlangt und/oder dass eine Umorganisation in einem "wirtschaftlich vertretbaren Rahmen" erfolgen muss.


Ausschließliche Prüfung des zuletzt ausgeübten Berufes

In den Bedingungen der Berufsunfähigkeitsversicherung sollte im Leistungsfall nur der zuletzt ausgeübte Beruf betrachtet werden und nicht eine eventuelle vorherige Tätigkeit. In einem schlechten Fall könnte die Versicherungs-Gesellschaft sonst auf den vorherigen Job verweisen bei dem man weniger verdient hat und so eine Nichtbezahlung der Rente begründen.

Beamte machen eine Dienstunfähigkeits­versicherung

Beamte haben einen besonderen Bedarf im Bereich Berufsunfähigkeitsversicherung. Sie können unter Umständen von Ihrem Arbeitgeber für dienstunfähig erklärt werden, obwohl im Sinne einer "normalen" BU-Versicherung noch kein Leistungsfall bestehen würde. Deswegen sollten Beamte eine Dienstunfähigkeits­versicherung abschließen, damit Sie in jedem Fall Rechtssicherheit haben!

Vergleiche im Leistungsfall


Verzicht auf zeitliche Anerkenntnis der Berufsunfähigkeit

Nachdem der Versicherte einen Leistungsantrag gestellt hat, muss das Versicherungsunternehmen erklären, ob es seine Leistungspflicht anerkennt oder ablehnt. Falls die Klausel im Vertrag enthalten ist, kann die Gesellschaft die Anerkennung zeitlich begrenzen. Das bedeutet, dass nach Ablauf dieser Zeit der Versicherungsnehmer erneut, wie bei der Erstprüfung, beweisen muss, dass er berufsunfähig ist. Etwa ein Drittel aller angebotenen Tarife verzichten auf die zeitliche Anerkenntnis.


Verbindliche Fristen bei der Leistungsfallbearbeitung

Das Versicherungsunternehmen verpflichtet sich, nach Erhalt aller zur Entscheidung notwendigen Unterlagen, innerhalb einer bestimmten Frist über die Anerkenntnis oder Ablehnung der Leistung zu entscheiden. Heutzutage haben etwa 95% aller angebotenen Tarife diese Klausel. Die Fristen reichen von 1 Woche bis zu 4 Wochen. In der Regel sind es zwei oder drei Wochen.


Prognosezeitraum

Der Prognosezeitraum beschreibt die Zeit, für welche der Versicherte mindestens berufsunfähig sein muss, um Leistungen aus seiner Berufsunfähigkeitsversicherung zu erhalten. Es gibt nur noch wenige Tarife mit 8 - 12 Monaten Prognosezeitraum. Bei modernen Tarifen sollte er mit sechs Monaten festgelegt sein.


Prozessquote

Morgen und Morgen rated regelmäßig Berufsunfähigkeitsversicherungen am deutschen Markt und ermittelt dabei auch die geführten Prozesse im Leistungsfall. In der Aufstellung sind die geführten und von den Gesellschaften verlorenen Prozesse enthalten. Die ursprüngliche Ablehnung der Leistung war in diesen Fällen also nicht gerechtfertigt. Eine niedrige Quote spricht also klar für eine Gesellschaft. Man sollte Unternehmen mit einer sehr hohen Prozessquote meiden, aber grundsätzlich die Entscheidung nicht aufgrund der Prozessquote treffen.


Ein Vergleich lohnt sich immer!

Vergleich Premium-Tarif und günstiger Tarif

Grundsätzlich kann man sagen, dass die meisten Berufsunfähigkeitsversicherungs-Tarife eine gute Basis an Bedingungen haben, wie die Tests der renommierten Rating-Agenturen und Stiftung-Warentest bestätigen. Es gibt auch hier Ausreisser auf die man achten muss! Ein Premium-Tarif hat manchmal Bedingungen, die den Versicherungsnehmer günstiger stellen können. Viel wichtiger ist aber, dass er umfassendere Leistungen bietet, wie z.B. die AU-Klausel, garantierte Rentensteigerung im Leistungsfall, Pflegeabsicherung, etc. Das "einfache" Risiko der Berufsunfähigkeit absichern kann auch ein günstiger Tarif - Man muss aber immer die persönliche Situation und die notwendigen Ansprüche an diese Absicherung vergleichen.

(¹) 14,21 € mtl.: Kaufmännischer Angestellter, 18 Jahre, 500€ BU-Rente bis 65. Tarif Signal Iduna, SI WorkLife EXKLUSIV PLUS
(²) 11,22 € mtl.: Fachinformatiker, 20 Jahre, 500€ BU-Rente bis 65. Tarif Continentale PremiumEU
(³) 13,17 € mtl.: Fachinformatiker, 20 Jahre, 500€ Grundfähigkeits-Rente bis 65. Tarif WWK Grundfähigkeit